Alle unsere Produkte jetzt mit kostenlosen Versand!

Hintergrundwissen

Sie wollen mehr über die Technologie unserer Geräte erfahren? Lesen Sie hier kompakt und verständlich für Sie zusammengefasst, was hinter unseren Produkten steckt.

UV-C Strahlung

UV-C Strahlung ist ein Teil des UV-Lichts. Sie ist sehr kurzwellig (Bereich 200-280 nm) und energiereich. Trifft sie auf die DNA oder RNA des Organismus verändert sie ihn dadurch so, dass er inaktiviert wird. Auf diese Weise kann sie für die Desinfektion der Raumluft, von Wasser oder Oberflächen sorgen. Als bewährte Technologie wurde UV-C Strahlung bisher vorallem in der Lebensmittelbranche, zur Wasserreinigung und in der Medizin angewandt.

Vorteile von UV-C Strahlung

Durch die keimtötende Wirkung ist UV-C Strahlung auch hervorragend als chemiefreie Hygienemaßnahme für die Luftreinigung von hochfrequentierten Räumen geeignet. Dabei wird die Strahlung der UV-C Röhre natürlich abgeschirmt, denn der Desinfektionsvorgang erfolgt erst im Gerät. Infektiöse Aerosole werden abgetötet und das Ansteckungsrisiko in geschlossenen Räumen mit Infektionskrankheiten wie COVID-19 oder Grippeviren minimiert. Ein schöner Nebeneffekt: Die frische Raumluft sorgt für ein besseres Wohlbefinden.

Keimtötende Wirkung

Infektiöse Aerosole, Bakterien und Viren, Pilze und andere schädliche Partikel in der Raumluft werden abgetötet.

Zeitersparnis

UV-C Strahlung sorgt für eine schnelle und effiziente Desinfektion der Raumluft. Alle unsere Luftreiniger sind so konzipiert, dass sie sofort einsatzbereit sind.

Chemiefreie Anwendung

UV-Strahlung ist als chemiefreie Technologie auch für chronisch Kranke und Allergiker geeignet und sorgt für eine verträgliche Desinfektion der Raumluft.

Energiekosten sparen

Luftreiniger ersetzen nicht das regelmäßige Lüften, verringern jedoch die Abstände in denen gelüftet werden muss und senken so Ihre Energiekosten.

Negative ionen

Bei Ionen handelt es sich um elektrisch geladene Atome und Moleküle, welche überall in der Luft enthalten sind. Anders als der Name vermuten lässt, wirken sich negativ Ionen positiv auf den menschlichen Organismus aus. Positive Ionen hingegen sind eher schädlich für uns. Eine höhere Konzentration von negativ Ionen findet man z.B. an Wasserfällen oder auf dem Land. Die frischere Luft dort wirkt sich sowohl positiv auf unser Immunsystem aus, als auch auf unsere psychische Gesundheit.

Vorteile von negativ Ionen

Inaktive Luft in Räumen führt auch bei gesunden Menschen häufig zu allgemeinem Unwohlsein und schädliche Partikel sind für Allergiker, Asthmatiker oder chronisch kranke Menschen sogar oft Ursache für eine Verschlechterung der Symptome. Mit unseren Ionen-Luftreinigern erzeugen wir eine höhere Ionenkonzentration in geschlossenen Räumen und somit für eine bessere Raumluftqualität. Dies sorgt für weniger unangenehme Gerüche, eine Steigerung des eigenen Wohlbefindens und die Minimierung von Hausstaub, Pollen und anderen Allergieauslösern.

Minimierung von Allergieauslösern

Die ideale Lösung für Allergiker: Weniger Pollen, Hausstaub, Tierhaare & andere Allergieauslöser in der Raumluft sorgen für weniger Allergiesymptome.

Förderung der Gesundheit

Dank der verbesserten Luftqualität kann es bei regelmäßiger Nutzung zu einer Stärkung des Immunsystems kommen, welche vorallem bei chronisch Kranken zu erkennen ist.

Reduzierung von Gerüchen

Durch die deutliche Reduzierung von unangenehmen Gerüchen, bietet sich die Nutzung in Raucherzimmern, Sanitäranlagen oder offenen Küchen besonders an.

Gesteigertes Wohlbefinden

Bei einem angenehmen Raumklima mit frischer Luft ist das allgemeine Wohlbefinden meist deutlich besser und die eigene Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit wird gefördert.

HEPA FILTER

High Efficiency-Particulate Airfilter sind Schwebstofffilter, welche über 99,9 Prozent aller Partikel aus der Luft filtern können, die größer als 0,1–0,3 Mikrometer sind.  Infektiöse Aerosole mit Krankheitserregern, Viren und Bakterien, Hausstaub und Pollen, aber auch Tabakrauch und weitere Allergie- und Krankheitserreger, können so in der Raumluft deutlich reduziert werden. Wichtig für Sie zu wissen: HEPA Filter müssen regelmäßig gewechselt werden. Der Wechsel ist, abhängig von der Intensität der Nutzung, alle 3-6 Monate notwendig. Passende Austauschmodelle erhalten Sie selbstverständlich bei uns im Shop.

AEROSOLE

Unter Aerosolen versteht man gasförmige Gemische aus festen und flüssigen Schwebeteilchen und Luft. Aerosolpartikel sind winzige Mikropartikel, die überall in unserer Luft vorkommen. Die Größe kann von 1 Nanometer (nm) bis zu mehreren 100 Mikrometern (µm) variieren. Sichtbar werden diese Partikel erst ab einer erhöhten Konzentration von 1.000.000 Partikel/cm³. Ein gängiges Beispiel hierfür ist z.B. Smog oder Rauch. Vorallem in geschlossenen Räumen mit inaktiver Luft ist die Ansteckungsgefahr mit Viren und Krankheitserregern durch infektiöse Aerosole besonders hoch.

SIe haben noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne !

IHRE ANFRAGE

IHRE ANFRAGE